Qi Gong

Was ist eine gesunde Körperhaltung? Wie atme ich wirklich tief? Wie kann ich mich mühelos bewegen?

Qi Gong hilft uns, diese Fragen auf natürlichem Wege zu beantworten. Durch achtsame Wiederholungen lernen wir, Verspannung und Gedanken loszulassen. Qi Gong hilft uns, durch tiefes Atmen und richtiger Körperhaltung, mehr und mehr zu einem gesünderen Umgang mit unserem Selbst zu gelangen.
Unsere täglichen Qi Gong Stunden schaffen einen vitalen Alltag und legen die Basis für die innere Kampfkunst.
Das Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Montags bis donnerstags bieten wir die drei wichtigsten Qi Gong Übungsprogramme an.

Die Kurse sind offen für alle Altersstufen und Anfänger. 
Ein Probetraining ist auf Anfrage jederzeit möglich.

 

Die drei Qi Gong Basisprogramme

Zurück zum Frühling Qi Gong

Das Zurück zum Frühling Qi Gong bringt Meditation aus dem Sitzen ins Stehen. Durch vier verschiedene Körperhaltungen und drei kurze Bewegungsabläufe lernt man die Basis der inneren Kampfkunst. Durch das wiederholte Üben dieser Positionen werden die Prinzipien des mühelosen Stehens begriffen und unnötige körperliche Verspannung sowie Gedanken gelöst.

Einblick in das Qi Gong:

18 Basis Tai Ji Schritte

Mit achtzehn verschiedenen Schrittfolgen lernen wir, die Prinzipien der stehenden Meditation in der Bewegung wiederzufinden. Die Schrittfolgen leiten uns Übung für Übung von mehr meditativen Schritten zu anspruchsvolleren Abfolgen hin. Durch das regelmäßige Üben dieses Qi Gong Sets wird das Verständnis müheloser Bewegung entfaltet. Im “Shi Ba Tai Ji Bu Fa Gong” lernt man, den Körper als Einheit zu bewegen und nutzt das Prinzip der drei äußeren Harmonien – jede Bewegung wird von dem Rest des Körpers unterstützt.

Einblick in das Qi Gong:

5 Tiere Qi Gong

Das Qi Gong der 5 Tiere lehrt uns die Bewegungsqualitäten der 5 mythologischen, chinesischen Tiere: Schildkröte, Kranich, Schlange, Drachen und Tiger. Diese Art des Qi Gong ist mit den fünf Wandlungsphasen der chinesischen Medizin verbunden und verbindet jedes Tier mit einem Organ in unserem Körper: Niere, Herz, Lunge, Leber und Verdauungstrakt. Das Qi Gong der 5 Tiere wird durch die Verbindung mit den inneren Organen auch als Gesundheits-Qi Gong bezeichnet.

Einblick in das Qi Gong:

 

Wöchentlicher Qi Gong Studenplan

Monday

  • 5 Animals Qi Gong

    -

Tuesday

  • 18 Basic Tai Ji Steps

    -

Wednesday

  • Back To Spring Qi Gong

    -

Thursday

  • 5 Animals Qi Gong

    -

Friday