wdp2

Wudang Principles

Kampfkunst Bewegungskunst Meditation

Wudang principles ist ein System, das verwurzelt ist in den Inneren Künsten von Kampf und Gesundheitspflege der Wudang Berge – aber es ist nicht letztlich definiert durch diese Inneren Stile, ihre Techniken oder sogar durch Wudang als Ort oder Tradition.

10principles “Die 10 ursprünglichen Prinzipien der Inneren Kampfkünste”

Stattdessen liegen im Kern von WDP die 10 ursprünglichen Prinzipien der Inneren Kampfkünste. Von diesen Prinzipien leiten wir unsere Praxis ab. Wir definieren unsere Kunst nicht durch ihre Grenzen, als Abgrenzung zu anderen Praktiken, sondern von innen nach außen, aus ihrem Kern heraus.

Daher ist WDP von Natur aus ein offenes System – während wir unsere Wurzeln in den legendären Künsten von Wudang achten und pflegen, reichen wir ohne Scheu in die Moderne um unsere Übungsmethoden zu verbessern und zu erweitern. Während also an der Basis unserer Praxis die 5 Säulen des Wudang Xuan Wu Pai stehen, lernen wir bereitwillig von zeitgenössischem MMA, Thai Boxen, Bodenkampf und moderner Kraft- und Bewegungslehre. Sowohl als Übende als auch als Lehrende ist es unser Ziel, eine tiefe Tradition zu üben und weiterzugeben und gleichzeitig jede Trainingsstunde als Übungslabor für neue Einflüsse zu sehen.

Derzeit bietet der Lehrplan der WUDANG DEUTSCHLAND Akademie 3 Zweige des WDP Trainings an:

  • WDP classic: Klassisches Training der Inneren Kampf- und Bewegungskünste von Wudang auf einer Bandbreite von 8 verschiedenen Stilen mit Qigong, Basics, Formen und Anwendungen.
  • WDP combat: Combat orientierte Kampfkunst, basierend auf inneren und äußeren Stilen. Deckt die Bereiche ab des Stand-up, Bodenkampf und Distanz-management, das in freiem Sparring mündet.
  • Neigong: Innere Arbeit der alten Schule

Besuche die Trainingssektion im Hauptmenü um mehr über den Akademie Lehrplan, Trainingsgebühren etc. zu erfahren oder kontaktiere uns für eine kostenlose Probestunde!